Mentalfeldtherapie

Die Mentalfeldtherapie umfasst u.A. eine leicht erlernbare Selbsthilfemethode zur Balance des autonomen, unwillkürlichen Nervensystems. Sie kann in der Behandlung von akuten und chronischen Stresszuständen angewendet werden, unabhängig davon, ob der Ursprung im körperlichen oder seelischen Bereich liegt.

Es werden dabei eine Reihe von Akupunktur- und Nervenpunkten mit den Fingern beklopft, während man seine Aufmerksamkeit der persönlichen Stresssituation zuwendet.

Das kann sehr unterstützend sein in der Behandlung von Ängsten, Phobien, Zwängen, Prüfungsangst, Hyperaktivität, bei chronischen Schmerzen und Allergien.

Eine praktische Einführung finden Sie z.B. hier:

https://www.youtube.com/watch?v=ZbiCewSDU4k